"Arktisstrategien 2017" bietet einen Überblick und eine Einführung in die politischen Arktisstrategien der Mitglieds- und Beobachterstaaten des Arktischen Rats. Es wurde im Auftrag und in Partnerschaft mit dem Deutschen Arktisbüro erstellt. Das Policy Paper versteht sich als wissenschaftliche Publikation und stellt keine Meinungsäußerung des Arktisbüros dar.

Das ArcticNet Network of Centres of Excellence organisiert die internationale Arctic Change 2017 Konferenz, die führende Wissenschaftler, Studenten, Vertreter der lokalen Bevölkerung der Arktis, der Regierungen und aus der Wirtschaft zusammenbringt. Mit mehr als 1500 erwarteten Teilnehmern wird Arctic Change 2017 eine der größten bisher in Kanada gehaltenen internationalen sektorenübergreifenden Konferenzen werden.

Die Arctic Circle Assembly, das grösste jährliche Treffen der Arktis-Gemeinde, fand vom 13. bis 15. Oktober 2017 in Reykjavik, Island statt. Das Deutsche Arktisbüro hat an der Konferenz teilgenommen und zum Programm beigetragen.